Über uns

Ferienapartements zum Wohlfühlen

Das Haus "Ostsee" wurde 1937 in typischer Bäderarchitektur erbaut, zwischen 1998 und 2015 von Familie Weck grundlegend umgebaut/ saniert, und im Sommer 2016 von Susanne und Jörg John übernommen. Im Winter 2016 wurden weitere Renovierungsmaßnahmen durchgeführt. Alle 5 Ferienwohnungen haben einen separaten Eingang und eine eigene Sitzecke im Grünen. Unser großzügiges Grundstück lässt auch Ihren Kindern den notwendigen Freiraum. Auf Anfrage können wir Ihnen ein Babybett und einen Hochstuhl kostenlos stellen. Auch ein Stellplatz für Ihren PKW oder Ihr Fahrrad ist auf unserem Grundstück vorhanden. Falls Sie Fragen zu Wanderungen oder Radtouren haben, sind wir Ihnen gerne behilflich. Kommen Sie zu uns und lassen Sie sich von dem entspannten Rügen-Feeling "anstecken".

Wir freuen uns auf Sie - bis bald, Susanne und Jörg John!

Informationen

Urlaub - für jeden Anspruch

Göhren liegt inmitten des Biosphärenreservates Südost-Rügen. Durch seine besondere Lage auf einer Halbinsel ist das Ostseebad rundum von Wasser umgeben und verfügt gleich über zwei herrliche feinsandige Sandstrände von insgesamt 7 km Länge. Wählen Sie zwischen einem romantischen und kindgerecht flachen Südstrand und dem Nordstrand mit Strandpromenade und Seebrücke. Dazwischen liegt das bewaldete Kap Nordperd mit einer Steilküste. Herrliche Buchenwälder reichen bis an die Strände, die in getrennte Textil- und FKK-Bereiche unterteilt sind. Auch Hundestrände sind zu finden. Göhren war eine der Außenstellen der IGA 2003 und dadurch wurde die Bernsteinpromenade neu gestaltet. Zwischen Springbrunnen und Parkanlagen können Sie nun die Kurkonzerte genießen. Seit 1992 gibt es die 280m lange Seebrücke. Im Ort finden Sie viele kleine Geschäfte, Ausstellungen und Museen, aber auch ein Theater und mehrere Restaurants für jeden Anspruch. Auf der Anhöhe neben der Kirche liegt das bronzezeitliche Hügelgrab Speckbusch mit herrlicher Aussicht. Den Veranstaltungskalender der Kurverwaltung Göhren finden Sie HIER